Kleiner Katechismus des katholischen Glaubens

1. Hauptteil - vom Glauben


Einleitung
 

1.    Wozu sind wir auf Erden?

Wir sind auf Erden,

1)   um Gott zu erkennen, ihn zu lieben und ihm zu dienen

2)   und dadurch in den Himmel zu kommen.

 „Gott, Du hast uns erschaffen für Dich, und unruhig ist unser Herz, bis es ruhet in Dir.” (hl. Augustinus)

 „Was nützt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, aber Schaden leidet an seiner Seele?” (Mt 16,26)

  

Alles meinem Gott zu Ehren,

in der Arbeit, in der Ruh’;

Gottes Lob und Ehr’ zu mehren

ich verlang und alles tu’.

Meinem Gott allein will geben

Leib und Seel’, mein ganzes Leben.

Gib, o Jesu, Gnad’ dazu.

 

2.    Was müssen wir tun, um in den Himmel zu kommen?

Um in den Himmel zu kommen, müssen wir

1)   an Gott glauben,

2)   seine Gebote halten

3)   und die Gnadenmittel gebrauchen.

 

„Selig, die das Wort Gottes hören und es befolgen!” (Lk 11,28)

 

3.    Wovon handelt der Katechismus?

Der Katechismus handelt

1)   vom Glauben,

2)   von den Geboten,

3)   von den Gnadenmitteln.


Buch zuklappen   Inhaltsverzeichnis   zurück zum Vorwort   weiter zum 1. Hauptteil - vom Glauben